Überzeugender Auftritt der U12.1 in Rhöndorf

BG Bonn schlägt die Dragons mit 102:36

„Das war mit Sicherheit eins unserer stärksten ersten Viertel der gesamten Saison“, schwärmte Coach Harald nach dem Spiel. Mit 36:8 hatten die BG Jungs bereits nach 10 Minuten die Weichen klar auf Sieg gestellt und den Dragons die Schranken aufgezeigt. Der Ball lief sehenswert durch die eigenen Reihen, der freie Mitspieler wurde gefunden und auch in der Defense packten die Jungs richtig zu. Mit 55:14 ging es in die Halbzeitpause. Obwohl zwei Starter fehlten, zeigten die Jungs eine tolle Leistung und machten auch in der zweiten Hälfte da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Besonders erfreulich war es, das alle Spieler sich in die Punktestatistik eintragen konnten. Am Ende gab es einen nie gefährdeten 102:36-Erfolg.

Bereits am Freitag steht das Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn auf dem Programm und am Sonntag sind die Rheinstars zu Gast im NCG.