Breaking News: U10 erreicht Finale der WBV-Meisterschaft!!!

Die U10.1 der BG Bonn kämpft um den Einzug ins Finale um die Westdeutsche Meisterschaft! Nach den ersten 10 Minuten im Spiel gegen Citybasket Recklinghausen steht es 21:21!

Ein ausgeglichenes Spiel also. Hoffen wir, dass die tiefe Bank unserer Mannschaft dafür sorgt, dass unser Team im Laufe des Spiels noch zulegen kann…

Let’s go, BG!!!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Halbzeit in Hagen. Unsere Mannschaft liegt nach dem 2. Viertel gegen Citybasket mit 5 Punkten zurück – Spielstand 37:42!

Jetzt heißt es Kräfte sammeln und im dritten Viertel Gas geben!!!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das 3. Viertel ist vorbei. Unsere U10  liegt nach wie vor knapp hinten – 61:67!

Recklinghausens Topscorer ist kaum zu stoppen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Spiel ist aus!!! Und die U10.1 der BG Bonn hat es der U12.1 nachgemacht und das Halbfinale um die WBV-Krone gewonnen!!!

Nach einem wahren Krimi hat unsere Mannschaft das Spiel gegen Citybasket Recklinghausen im letzten Viertel noch gedreht und den 6-Punkte-Rückstand in einen 85:76-Sieg verwandelt!

Damit steht unser Team im Finale!

Unglaublich! Am Ende haben es unsere Jungs tatsächlich geschafft, den großgewachsenen gegnerischen Center mit wechselnden Verteidigern müde zu spielen: Knapp sechseinhalb Minuten vor dem Schluss konnte unsere Mannschaft zum ersten Mal seit dem ersten Viertel wieder in Führung gehen! 2:26 Minuten vor dem Ende lautete der Spielstand 76:75 für Bonn! Dann 79:75 und noch 65 Sekunden auf der Uhr! Herzschlagfinale! Und das Wichtigste: Es war ein Finale mit gutem Ende für die Jungs in Weiß-Lila!

Um 17 Uhr spielt unsere U10 jetzt gegen den Sieger der zweiten Halbfinalbegegnung SG VfK Boele-Kabel – RheinStars Köln um den Titel…

Let’s go, BG!