WNBL: Slammers Girls wollen „energetisch“ bleiben

Mit den OSC Junior Panthers aus Osnabrück erwarten die Slammers PEAK Girls Hürth/Bonn an diesem Wochenende ein ebenfalls sehr junges Team, das bereits in der letzten Saison positiv zu überraschen wusste.

Auch in die aktuelle Spielzeit sind die Youngsters aus dem Norden durchaus vielversprechend gestartet und es steht zu erwarten, dass sie alles daran setzen werden, auf Tuchfühlung mit den Teams zu bleiben, die die ersten drei Plätze in der Nordwest-Liga belegen.

Für die Slammers Girls heißt es, energisch dagegen zu halten, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und den Heimvorteil diesmal zu nutzen.

Immerhin kann Headcoach Nikolic am Sonntag voraussichtlich auf den gesamten Kader und damit auf sämtliche Spielerinnen zählen, die jüngst beweisen haben, dass sie aus der Distanz korbgefährlich agieren können.

An der Unterstützung durch das heimische Publikum wird es außerdem sicher nicht mangeln!

Text: Sandra Weeger-Elsner