Zweite Saisonniederlage für Herren 2

Die Herren 2 hat am Samstag Nachmittag beim ungeschlagenen Tabellenführer in Hürth mit 60-67 verloren und damit die zweite Niederlage in der Bezirksliga kassiert. Eine über drei Viertel gute Leistung reichte nicht, um einen Sieg einzufahren.

Entscheidend war mal wieder das erste Viertel. Die BG Bonn konnte einige gute Korbmöglichkeiten im Transition-Spiel nicht nutzen, und so standen am Ende des Spielabschnitts nur magere 4 Punkte auf dem Konto. Im zweiten Viertel zogen die Herren 2 in der Verteidigung an und konnten sich bis zur Halbzeit auf 28-31 herankämpfen.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend physischer. Obwohl die BG Bonn körperlich gut dagegen hielt, konnten die Spieler immer wieder die Anspiele von Hürth auf die großen Spieler in der Zone nicht verhindern. Nach 36 Minuten schien das Spiel bei 64-50 für die Gastgeber entschieden zu sein, aber die Herren 2 antworteten mit einem 9-1 Run und machten die Partie nochmal spannend. Das gelang vor allem, weil das Team konsequent zum Korb zog und die Gegner zu Fouls zwang (Freiwürfe: 15/20, 75%).

Am Ende reichte eine ordentliche Auswärtsleistung aber nicht zum Sieg. Mit einer Bilanz von 3-2 geht es am Montag im NCG gegen das zweite ungeschlagene Team, den TuS Brauweiler.

 

Viertelergebnisse: 17-4, 14-24, 18-17, 18-15

Punkte: Breuer 15, Becker 13, Oesterwindt 13, Clemens-Jung 8, Van Egdom 7, Schmidt 4

 

T.A.